Zur Navigation springen

Zum Inhalt springen

Hundeschule Kurse & Termine

Welpenspiel & Früherziehung

In der Welpenstunde können Sie sich mit anderen Welpenbesitzern austauschen und das Wesen junger Hunde kennen und verstehen lernen. Spielerisches Lernen und das Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins der Welpen und jungen Hunde stehen im Vordergrund. Auch haben Sie die Möglichkeit, Fragen zur richtigen Ernährung und Pflege Ihres Hundes zu stellen. Wir geben Tipps für den Alltag zu Hause. Sie lernen außerdem die Körpersprache und den Charakter ihres Hundes kennen und können so herausfinden, wie Sie ihn motivieren können und wie er am besten lernt. Eine wichtige Voraussetzung für die sich anschließende Grunderziehung.

Zeit: Ganzjährig Samstags 10-11 Uhr
Preis: 7,50 Euro pro Stunde

zum Seitenanfang

 

Trainingsruppe Grunderziehung

Im Grundkurs, das sagt schon der Name, findet die Grunderziehung Ihres Hundes statt. Hier legen Sie den Grundstein für das gemeinsame und hoffentlich reibungslose Zusammenleben und Arbeiten mit Ihrem Hund. Sie lernen den korrekten Umgang mit der Leine als Führmittel, die Ausführung und Bedeutung der wichtigsten Grundkommandos (Sitz, Platz, Bleib, Fuß...) und lerne, wie Sie in typischen Alltagssituationen miteinander zurechtkommen. Hier ist Raum für alle grundsätzlichen Fragen, z. B.: Was mache ich, wenn wir anderen Hunden begegnen? Wie funktioniert die Rangfolge in einem Hunderudel und was bedeutet das für die Rolle des Hundes in meiner Familie? Wie kann ich sinnlosen Zwang vermeiden und trotzdem konsequent sein? Wie bringe ich meinem Hund bei, dass er nicht an der Leine zu reißen und auf seinen Namen zu hören hat?

Wenn Sie den Grundkurs abgeschlossen haben, haben Sie und Ihr Hund mit viel Spaß eine Menge gelernt — jetzt liegt es bei Ihnen, ob Sie das Gelernte auch vertiefen wollen!

Zeit: Samstags 11.15 - 12.15 Uhr
Preis: 13 EURO pro Stunde
Gesamtdauer: 12-14 Stunden

zum Seitenanfang

 

Festigungskurs

Hier wird es sportlich: Im Festigungskurs vertiefen Sie die Grunderziehung — nicht durch bloße Wiederholung von bekannten Kommandos und Übungen, sondern vor allem durch Erhöhen der Anforderungen und Erlernen von Varianten. Die Übungen sind anspruchsvoller, komplexer und auch das Trainingsumfeld wird sich ggf. ändern. Gezielt und kontrolliert wird der Hund "Stress" und "Hektik" ausgesetzt, z. B. im Straßenverkehr oder in simulierten Übungssituationen. Er lernt Ihnen zu vertrauen und in allen Situationen auf Sie konzentriert zu bleiben, auch wenn es mal laut ist oder hektisch zugeht.

In diesem Kurs werden Sie ordentlich ins Schwitzen kommen! Ihr Hund wird "Beute" aufspüren, voraus laufen und sich auf Kommando hinlegen, er wird in verschiedenen Geschwindigkeiten lange und kurze Strecken bei Fuß gehen, Spielgeräte erklimmen und reglos auch in brenzligen Situationen auf der Stelle stehen oder liegen bleiben. Dass Sie dabei so richtig gefordert sind, ist Ehrensache — schließlich sind Sie und Ihr Hund ein Team!

Zeit: Freitags 17.30 - 18.30 Uhr
Preis: 13,- € pro Stunde
Gesamtdauer: 12-14 Stunden

zum Seitenanfang

 

Hundeführerschein

In Vorbereitung. Infos auf Anfrage.

zum Seitenanfang

 

Gerätetraining plus Crossdogging

Mit Anika

Fit, beweglich und sicher mit Balanceund Geschicklichkeitstraining ergänzt durch lustige Denksportaufgaben aus dem Crossdogging. Ein Riesenspaß für 2- und 4-Beiner und geeignet für jeden Hund (und Hundeführer) in jedem Alter.

Ort: Trainingsplatz in Oberholsten

Zeit: Montags
Anfänger: 17.30 - 18.30 Uhr
Fortgeschrittene: 18.45 - 19.45 Uhr (alle, die im vergangenen Jahr schon dabei waren)

Preis: 10 Euro pro Stunde

Mindestteilnehmerzahl: 3 Teams (Hund und Hundeführer) je Gruppe

Anmeldung: Bitte per Mail unter info@prodog.de oder telefonisch unter 05422/930800

zum Seitenanfang

 

Longiertraining

Mit Anika

Longieren macht allen Spaß, hat eine hohe motivierende Wirkung, fördert Konzentration und Bindung und ist eine hervorragende geistige und körperliche Auslastung für Jederhund!

Ort: Trainingsplatz in Oberholsten

Zeit: Mittwochs 19 - 20 Uhr
Startdatum ist der 31.05.2017

Preis: 100 Euro Kursgebühr für 8 Stunden
Die 1. Stunde ist eine Schnupperstunde, ab der 2. Stunde wird die Kursgebühr fällig.

Teilnehmerzahl: mindestens 3 – maximal 6 Teams (Hund und Hundeführer)

Anmeldung: Bitte per Mail unter info@prodog.de oder telefonisch unter 05422/930800

zum Seitenanfang

 

Hoopers, die neue Hundesportart – Einsteigerkurs

Hoopers, Agility ganz ohne Springen. Die neue Trendsportart ist geeignet für junge und ältere Hunde und Menschen. Gearbeitet wird auf Distanz, aus einem festgelegten Führbereich heraus, so dass auch eine Kombination älterer, langsamer Mensch und schneller Hund oder umgekehrt, nicht ins Gewicht fällt. Grundsätzlich sind alle gesunden Hunde, die sich motivieren lassen und die Spaß an gemeinsamer Aktivität haben, geeignet. Größe, Alter oder Rasse spielen keine Rolle.

Zeit: Dienstags 18.00 - 19.00 Uhr

Preis: 100 Euro Kursgebühr für 8 Stunden
Die erste Stunde ist eine Schnupperstunde, ab der 2. Stunde wird die Kursgebühr fällig.

Teilnehmerzahl: mindestens 3 – maximal 6 Teams (Hund und Hundeführer)

Anmeldung: Der aktuelle Hoopers-Kurs ist bereits ausgebucht.

zum Seitenanfang

 

Stöberkurs

Mit Anika

Termine sind unregelmäßig und werden hier oder auf Nachfrage bekanntgegeben.

zum Seitenanfang

 

Allgemeines Training

Waldtraining November bis März

So wird all unseren engagierten Hundeführern der Winter nicht lang: Von November bis März treffen sich bei Sturm oder Regen, bei Sonnenschein oder auch im Schnee sportliche Hundeführer mit ihrem vierbeinigen Partner am Reiterwaldstadion zum gemeinsamen Waldtraining. Bange machen gilt nicht und schlechtes Wetter wird ignoriert, denn beim Training auf gut ausgebauten Waldwegen, auf Wiesen, liegenden Baumstämmen und um Bäume herum kann man auch im tiefsten Winter ganz schön ins Schwitzen kommen. Beim gemütlichen Kaffee danach in der warmen Stube am Trainingsplatz lässt es sich nach getaner Arbeit noch ein wenig fachsimpeln, diskutieren oder einfach nur plaudern, und die Mittagspause auf dem Sofa und im Körbchen daheim ist redlich verdient.

Teilnahme nach erfolgreichem Jahrestraining

Zeit: November bis März: Immer Sonntags 10.00 - 11.00 Uhr | Treffpunkt 9.45, „Reiterwaldstadion“ (vom Parkplatz am Reiterwaldstadion aus am besten anderen wissenden Hundeführern folgen)

Erster Termin ist der 05.11.2017

Preis: Monatsbeitrag auf Anfrage

zum Seitenanfang

 

Einzelunterricht & Problemhund-Beratung

Wenn Sie Einzelunterricht wünschen, sprechen wir Termine und Preise individuell mit Ihnen ab. Egal, ob Sie Kenntnisse auffrischen oder bestimmte Abläufe vertiefen wollen, wir helfen Ihnen gerne weiter, sofern es unsere Kapazitäten zulassen.

Manche Hunde sind aufgrund von Unfällen oder Misshandlung traumatisiert und werden dadurch verhaltensauffällig. Vielleicht haben Sie auch "nur" einen großen Hund, der Sie ständig zum Kräftemessen herausfordert? Oder Sie haben eine rechtzeitige Grunderziehung versäumt, so dass Ihr ausgewachsener Vierbeiner nun macht was er will? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Chef oder Chefin im Rudel bleiben!

Verhaltensweisen Ihres Hundes, die Sie, Ihren Hund oder das Eigentum anderer schädigen und in Gefahr bringen, können sein: das mutwillige Zerbeißen und Zerkratzen von Gegenständen, von Kleidung oder Möbeln, Dauerkläffen, Angstbeißen oder Herumstreunen, die hartnäckige Fixierung des Tieres auf vorbeifahrende Radfahrer, Autos oder auf Jogger und vieles mehr.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir den Grund für das Fehlverhalten und für die Ängste Ihres Hundes heraus, um das Problem an der Wurzel zu packen. Wir geben Ihnen konkrete Hilfsmittel und Methoden für die Problemlösung an die Hand. Ausschlaggebend für den Erfolg ist Ihr Wille, Ihrem Hund zu helfen und konsequent mit ihm und uns zu arbeiten — Sie werden sehen, Sie bekommen das Problem schneller in den Griff als gedacht!

Zeit: nach Absprache
Preis: nach Absprache

zum Seitenanfang

 

Unser Kursangebot:

Hunde spielen in der Welpenstunde

Für die Welpen heißt es, spielerisch zu lernen. Jedes Erfolgserlebnis wird zum spannenden Ereignis für Hund und Besitzer.

Hund und seine Besitzerin

Aller Anfang ist gar nicht so schwer: Im Grundkurs werden die ersten Kommandos und der Umgang mit dem Hund trainiert.

Im Festigungskurs sind die Ziele schon höher gesteckt

Im Festigungskurs wird zuvor Erlerntes vertieft.

Sturm oder Regen, Sonnenschein oder Schnee – trainiert wird bei jedem Wetter.