Zur Navigation springen

Zum Inhalt springen

Stellenangebot

Das freundliche Team der PRO DOG Hundepension sucht Verstärkung!
- Auf 450-Euro-Basis -

Du bist tierlieb, freundlich, möchtest ständig dazu lernen und begeisterst dich für Hunde? Vielleicht bringst du schon Erfahrung im Umgang mit Hunden oder sogar eine tierpflegerische Ausbildung mit?

Unser junges, erfahrenes und sehr engagiertes Team besteht aus gut ausgebildeten Fachkräften und freut sich darauf, dich gründlich in alle Aufgaben rund um die Pflege unserer vierbeinigen Gäste einzuarbeiten. Unsere Hundepension liegt idyllisch zwischen Wiesen, Wald und Feldern mitten im Landschaftsschutzgebiet in Melle-Oberholsten in der Nähe der bekannten Expo-Sternwarte.

Unsere vierbeinigen Gäste bringen wir in unserer beheizten Innenanlage oder in unseren großzügigen Außenzwingern mit Auslaufmöglichkeiten unter. Dazu gehören weitere komfortable Pflegebereiche, Wirtschaftsräume und gemütliche Sozialräume für unser Personal.

Auf dich warten abwechslungsreiche Aufgaben:

Du fütterst unsere vierbeinigen Gäste, reinigst deren Unterkünfte und angrenzende Laufbereiche gemäß Reinigungs-und Hygieneplan, kümmerst dich um die Körperpflege und unterstützt unsere Fachkräfte bei Trainingsaufgaben. Mit unseren Vierbeinern gehst du täglich mehrmals Gassi oder bewegst sie am Fahrrad –und das auch bei Wind und Wetter. Unsere Kundinnen und Kunden nimmst du stets freundlich in Empfang und berätst sie bei Bedarf fachgerecht. Du gehst achtsam mit den Tieren um und verfügst über eine eigenständige, serviceorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise.

Wir bieten dir:

Wir bieten dir einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz und ein ausgesprochen kollegiales Arbeitsklima. Arbeitskleidung wird kostenfrei gestellt. Gerne erläutern wir alles Weitere in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns über deine Bereitschaft zu einem zweitägigen Probearbeiten, um ein persönliches Kennenlernen im Vorfeld zu ermöglichen.

Kontakt:

Deine vollständige, schriftliche Bewerbung inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen schickst du bitte z. Hd. Frau Anika Welkener per E-Mail an: awelkener[at]googlemail [dot] com.

Eine lückenlos sichere Kommunikation über den E-Mail-Weg kann nicht gewährleistet werden, bitte beachte die nachfolgenden Datenschutzhinweise.

Melle, 27.02.2020

 

 


Datenschutzhinweise

Der für die Verarbeitung Verantwortliche

PRO DOG Hundepension
Rattinghauser Weg 15
49324 Melle-Oberholsten

Tel.: 05422/ 930800
Fax: 0 54 22 / 93 08 01
URL: www.prodog.de
Email: info[at]prodog [dot] de

erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b (ggfs. lit. f) DS-GVO und § 26 Abs. 1 BDSG-neu. Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung erfolgt nicht oder nur mit Ihrer Einwilligung.

Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften weiterverarbeitet.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Ein sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Des Weiteren stehen Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen während des Bewerbungsverfahrens folgende Rechte zu:

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Datenübertragung sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso besteht ein Recht auf dieHerausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinengeeigneten Format. Auch besteht ein Recht auf Widerruf und Widerspruch.

Ein Widerruf der Verarbeitung muss der verantwortlichen Stelle gegenüber erklärt werden. In diesem Falle kann Ihre Bewerbung für das Bewerbungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.